Alt bewährt – Stein auf Stein

KONTAKTIEREN SIE UNS

Schlagmann unser Massivziegel

Wenn ein Haus verputzt ist, sieht man ihm oft nicht mehr an, woraus es gebaut wurde. Aber die „inneren Werte“ zählen nicht nur bei Menschen – auch bei den eigenen vier Wänden kommt es auf den Charakter an. Schließlich will man auch mit diesem Zuhause alt werden.

Deshalb haben wir einmal hinter die Fassaden geschaut. Wir zeigen Ihnen ein klassisches Einfamilienhaus – außen gleich, innen dreimal anders: aus Beton, aus Holz und aus Ziegel.

Und damit Sie das alles gut vergleichen können, haben wir unsere drei Häuser exakt gleich ausgelegt. Der U-Wert ist bei allen drei Häusern 0,18 W/m2K. Die Außenwände sind 168, die Innenwände 151 Quadratmeter groß, ohne Fenster und Türen.

MEHR LESEN

Sollten Sie übere eine weitere Investition in Umwelt und Energieeffizienz nachdenken, so können die Heizanlagen auch mit einer Solaranlage kombiniert werden

Bei der Solarthermie wird die Solarenergie direkt in Wärme umgewandelt und vor Ort genutzt. Auch wenn angesichts der Diskussion um Atomkraftwerke die Photovoltaik häufig im Vordergrund der Energiediskussion steht, betonen Experten immer wieder die enorme Bedeutung der Solarthermie. Durch einen hohen Wirkungsgrad und ausgeklügelte Speichertechniken lassen sich hervorragende Ergebnisse erzielen.

MEHR LESEN

Um auch eine Effizienz in Sachen Strom zu gewährleisten ist es auch möglich das Hausdach mit Stromproduzierenden Kollektoren zu versehen.

Nach jahrelanger Erfahrung mit dieser Technik können wir ein erstes Fazit ziehen: Die sinkende Einspeisevergütung wird durch sinkende Modulpreise und Installationskosten tendenziell aufgewogen, so dass eine Photovoltaikanlage weiterhin rentabel ist. Ein Vorteil der Photovoltaiktechnik ist, dass diese in Deutschland bereits tausendfach erprobt wurde. Die Kombination aus Einspeisevergütung, günstigen Finanzierungsmöglichkeiten und fallenden Modulpreisen, machen Photovoltaik zu einer ökologisch und wirtschaftlich attraktiven Investiton. Wir helfen Ihnen gerne dabei unverbindlich Fachbetriebe und Fachpartner für Ihre Region zu finden.

MEHR LESEN

Als Standardheizanlage verbauen wir Holzpelletheizsysteme der Firma ETA.

Hier haben wir nicht nur einen erfahrenen und leistungsstarken Partner an unserer Seite, wir erfüllen zudem die strengen Anforderungen der KfW55 oder besser.
ETA ist auf die Herstellung von Biomasseheizungen spezialisiert, also auf Stückholz-, Pellets- und Hackgutkessel. Modernste Technik wird mit natürlich wachsenden Ressourcen gekoppelt.

MEHR LESEN

Blower-Door-Test

Die knappen Energiereserven der Erde und die steigende Belastungen für die Umwelt durch die Nutzung fossiler Energieträger zwingen die Menschen zum Energiesparen. Mit Einführung der Energieeinsparverordnung EnEV im Jahr 2002 wurde unter anderem der unkontrollierte Luftaustausch zwischen erwärmter Innenluft mit kalter Außenluft eingeschränkt, um Energieverluste zu verringern.

Voraussetzung dafür ist die sorgfältige Ausführung der luftdichtenden Bauteile wie beispielsweise Fenster und Türen, Winddichtungs- und Dampfbremsfolien im Dach oder der Innenputz auf Außenbauteilen.

Als anerkanntes Verfahren die Luftdichte der Gebäudehülle zu prüfen gilt das Blower-Door-Messverfahren.

MEHR LESEN

Unsere Partner:

Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen.